Ostsee Staffelmarathon 2011

Oktober 23rd, 2011 von Matze

Diese WK liegt nun zwar schon zwei Wochen zurück, jedoch hatte ich in der Zwischenzeit wenig Zeit und Muße einen Beitrag darüber zu verfassen. Aber nun wirds mal Zeit darüber ein paar Zeilen zu schreiben.

Ein Team beim Ostseestaffelmarathon besteht aus maximal acht Teilnehmern, die Mannschaft des Uni Lauftreffs bestand allerdings nur aus 6 Leuten. Immerhin noch mehr als im letzten Jahr, wo wir zu viert waren und ich vier Mal die Runde laufen musste. Diesmal standen mir zum Glück nur 2 Runden á ca. 5,5 km bevor. Neben meiner Wenigkeit liefen noch Christiane Pilz, Steffen, Jan, Felix, André und Steve mit. Christiane ist eigentlich nicht Bestandteil unseres Lauftreffs, aber andere Staffeln haben Personal nachgerüstet, da mussten wir einfach nachziehen. ;-)

Wir fuhren mit zwei Autos nach Dierhagen/Neuhaus und waren ne gute dreiviertel Stunde vor dem Start vor Ort. Ich war als Startläufer eingeteilt, hatte aber noch genug Zeit für die Vorbereitung auf den WK. Da ich ohnehin nicht sonderlich in Form war und etwas kränkelte, beließ ich das Einlaufen auf ein paar hundert Meter. Die Konkurrenz zu unserer Staffel bestand vorwiegend aus zwei Staffeln von FIKO. Diese Staffeln waren leistungsmäßig gut durchmischt und von der Stärke her vergleichbar zu unserer Staffel. Aber wir hatten mit dem Wetterumschwung hin zu herbstlichen Temperaturen zu kämpfen. Ich und vor allem Steffen hatten mit unserer Gesundheit zu kämpfen und viel war von uns nicht zu erwarten. Wir teilten unsere Staffel so ein, dass wir mit einer schnelleren ersten Hälfte rechneten. Zuerst lief, wie geschrieben, ich, dann Christiane, gefolgt von Jan, dann wieder Christiane, dann Steffen, Steve, André und wieder ich. Ich als Startläufer hatte nach dem Startschuss um 10 Uhr mit Sebastian Rank einen Konkrrenten, gegen den ich keine Chance sah und auch gleich vom Start weg ziehen ließ. Ich musste mich mit Stefan Reis battlen, den ich sogar gegen Ende der Runde habe ziehen lassen müssen. Naja, viel mehr war von mir in meiner Lage nicht zu erwarten, aber immerhin lief ich einen 3:29er Schnitt. Im Ziel übergab ich an Christiane und wartete auf meinen zweiten Einsatz ganz zum Ende des Marathons. Wie gesagt war die erste Hälfte des WKs unsere vermeintlich schnellere und so konnten wir uns mit den beiden Teams von FIKO einen spannenden Kampf liefern, mussten aber in der zweiten Hälfte doch einsehen, dass wir über einen dritten Platz nicht hinauskommen würden. Ich ging auf meine Schlussrunde mit 150 s Rückstand auf Platz 2 und musste versuchen Micha Fischer einzuholen, was aber bei solch einer kurzen Runde Utopie war. Zualledem lief diese letzte Runde für mich nicht rund. Ich legte nur ein 3:38er Tempo hin und wir beendeten den WK als dritter in der Gesamtwertung und erster in der Wertung “Betriebsstaffeln” in einer Zeit von 2:41:23 h. Da waren wir letztes Jahr weit schneller, aber da war ich auch in besserer Form und bin gleich vier Mal gelaufen. Für nächstes Jahr wurde auf jeden Fall schon mal die Kampfansage an FIKO gegeben. ;-)

Die letzten beiden Wochen kränkelte ich immer mal wieder etwas vor mich hin, ohne das es jedoch wirklich schlimm wurde. So verzichtete ich ein paar Mal vorsichtshalber aufs Training. Dennoch kam ich diese Woche auf 117 km in sechs Einheiten. Gestern lief ich dann mal wieder seit langem einen 30er und fühlte mich super dabei. Heute 17,5 km gleich mal hinterher und der Puls normalisiert sich offenbar so langsam wieder. 141/min bei einem 3:57er Tempo ist gar nicht mal so übel gewesen. Vielleicht gehts bald wieder bergauf mit mir! :-) mfg Matze

Geschrieben in Allgemein | 2 Kommentare »

2 Responses to “Ostsee Staffelmarathon 2011”

  1. 1
    business insurance quotes Says:

    Thanks to my father who told me concerning this blog, this
    website is actually remarkable.

  2. 2
    Carley Says:

    Oh my goodness! Impressive article dude! Many thanks, However I am having issues
    with your RSS. I don’t know why I cannot join it.
    Is there anyone else getting similar RSS problems?
    Anybody who knows the answer will you kindly respond?
    Thanx!!

Leave a Reply